Ausbildung zur/zum Straßenwärter/in (w/m/d)

Stadt Nürnberg • Nürnberg

Passenden Job finden

Du möchtest herausfinden, welche Jobs am besten zu dir und deinen Fähigkeiten passen? Los geht's.

  • Vollzeit

Stadt Nürnberg Eine Arbeitgeberin - viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist mit über 11 500 Beschäftigten eine der größten Arbeitgeberinnen der Region und nimmt die Aufgaben und Dienstleistungen einer Großkommune wahr. D. h. wir kümmern uns um Umwelt, Bauen, Schule, Kultur, Soziales, Wirtschaft, Sicherheit, Finanzen und vieles mehr - damit Nürnberg funktioniert.
Jedes Jahr starten mehrere hundert Nachwuchskräfte in bis zu 30 verschiedenen Berufen ihre Ausbildung oder ihr Duales Studium bei uns, ob als Tarifbeschäftigte oder im Beamtenverhältnis:  Ausbildung zur/zum Tierpfleger/in, zur/zum Notfallsanitäter/in, zur/zum Kfz-Mechatronikerin oder zur/zum Verwaltungsfachangestellten – wir bieten Dir eine interessante und spannende Ausbildung mit Perspektiven, bei der Du zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger Nürnbergs beitragen kannst.

Stadt Nürnberg Eine Arbeitgeberin - viele Möglichkeiten

Jobabo

Sollte eine Bewerbungsfrist derzeit noch nicht laufen, besteht die Möglichkeit ein Jobabo für das Einstiegslevel "Ausbildung" und/oder "Duales Studium" anzulegen - die Auswahl Berufsfeld kann einfach frei bleiben. Bequem z. B. per Mail erhält man so alle Angebote direkt mit Veröffentlichung zusammengestellt. Mit dem Jobabo verpasst man kein Stellenangebot!

Mehr erfahren

Nürnberg

ab 01.09.2024

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Mit rund 12.000 ​Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchskräften sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Wir bieten vielfältige Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten mit langfristigen Perspektiven.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR), den theoretischen Teil der Ausbildung vermittelt die Josef-Greising-Schule in Würzburg im Blockunterricht sowie die Straßenmeisterei Gerolzhofen (bei Würzburg) in überbetrieblichen Lehrgängen.

  • Bewerbungsfrist: zum Ausbildungsstart 2025 beginnt die Bewerbungsphase am 26.06.2024. Lass' Dich über das Job Abo erinnern: Mit einem Klick auf "Bewerben" gelangst Du dorthin. 
  • Bezahlung:1.218,26 Euro (1. Ausbildungsjahr), 1.268,20 Euro im 2. Ausbildungsjahr und  1.314,02 Euro im 3. Ausbildungsjahr

 

Deine Aufgaben

  • Instandhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen, Pflege der dazu gehörigen Grünflächen sowie Reinigungs- und Reparaturarbeiten
  • Einsatzgebiet ist das Stadtgebiet Nürnberg, beispielsweise im Innenstadtbereich, oder in den Gebieten um die Messe, das Max-Morlock-Stadion, die Arena Nürnberger Versicherung oder Außenbezirke mit ländlichem Charakter
  • Erwerb von handwerklichen und technischen Kenntnissen, u.a. im Straßen- und Wegebau, in der Grünpflege, Verkehrssicherungs- und Telematiksystemen und der Durchführung des Winterdienstes
  • Umgang mit modernsten Großfahrzeugen, Maschinen und Geräten
  • Abwechslungsreicher Beruf im Freien, der die Verkehrssicherheit im Straßennetz und bei den Grünflächen der Stadt Nürnberg sicherstellt

Dein Profil

  • Mindestens den Abschluss der 9. Klasse der Haupt- oder Mittelschule oder einen anderen, mindestens gleichwertigen Abschluss
  • Bis zum Ausbildungsbeginn am 01.09.2024 Vollendung des 16. Lebensjahres (Geburtsdatum vor dem 02.09.2008)
  • Gesundheitliche Eignung (u. a. Hör- und Sehvermögen) und Bereitschaft zum Erwerb des Führerscheins der Klassen B und CE
  • Körperliche Belastbarkeit für die Arbeit bei allen Witterungsbedingungen im Freien

Daneben erwarten wir 

  • Sicherer Umgang mit Zahlen (mathematisches Grundverständnis)
  • Handwerkliches Geschick
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren der Stadt Nürnberg, welches aus einem Auswahlgespräch und einer praktischen Aufgabe besteht

Unser Angebot

  • Tätigkeit auf kommunalen Straßen im Stadtgebiet von Nürnberg (keine Tätigkeit auf der Autobahn)
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst (12-monatige Übernahme im Ausbildungsberuf nach bestandener Abschlussprüfung und bei persönlicher Eignung und auch darüber hinaus hohe Übernahmechancen)
  • Selbstständige Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams mit Unterstützung durch erfahrene Ausbildungsbeauftragte
  • Übernahme der Kosten für den Erwerb des Führerscheins der Klassen B und CE im Rahmen der Ausbildung, soweit diese noch nicht vorliegen
  • Geregelte Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten: Workshops und Seminare
  • Attraktive Bezahlung mit einer Jahressonderzahlung und vermögenswirksamen Leistungen
  • 30 Tage Urlaubsanspruch nach TVAöD pro Kalenderjahr
  • Bezuschussung des Deutschlandtickets (VAG)
  • Unterkunft bei auswärtigen Schulungen/Blockschule wird vollständig übernommen
  • Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung: Lerngruppen/Freistellungen zum Selbststudium
  • Prämie in Höhe von 400 € bei erstmalig bestandener Abschlussprüfung

Weitere Informationen

Mehr Informationen über das Berufsbild und die Ausbildung zur/zum Straßenwärter/in (w/m/d) findest Du unter strassenwaerter.nuernberg.de

Videos
Stadt Nürnberg - Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten
Ansprechpartner

Herr Ziegler

 

Bist Du bereit für die Zukunft?

Jetzt bewerben!